Traumdestination Vietnam!

Inkl. Transfers, Ausflüge und Eintritte lt. Reiseverlauf
Vietnam 13-tägige Rundreise in Mittelklasse Hotels und Dschunke, ÜF inkl. Flug, 1 x Mittagessen und 1 x Abendessen
Reisezeitraum 16.02.2020 - 13.04.2020
pro Person Bestpreis ab 1.449 €
Reisecode: 9403669

Bereisen Sie Vietnam, eine der neuen Trenddestinationen Asiens. Erkunden Sie die pulsierende und stolze Hauptstadt Hanoi und erfahren Sie mehr über die Kultur und Geschichte dieses vielseitigen Landes. Hanoi gilt als Bildungshochburg des Landes mit einer Vielzahl an Universitäten, teils altertümlich, teils unter französischer Herrschaft errichtet und teils nach kommunistischer Übernahme des Landes erbaut. Lehnen Sie sich zurück, während Sie auf einer traditionellen Holzdschunke die atemberaubenden Kalksteinfelsformationen der Halong Bucht bestaunen. Entdecken Sie vietnamesische Dörfer auf dem Fahrrad oder der Motorrikscha und genießen Sie einen unvergesslichen Urlaub. Übernachten werden Sie in Mittelklasse Hotels in verschiedenen Destinationen. Freuen Sie sich auf eine Rundreise voller Spannung und neuer Informationen.

Scribble_Highlight.png

Holzdschunke, Panoramaausblick und einzigartige Sonnenaufgänge

Eine Nacht werden Sie auf einer traditionellen Holzdschunke verbringen und die atemberaubenden Kalksteinfelsformationen der Halong Bucht bestaunen. Genießen Sie den Sonnenaufgang über dem blau-grünen Wasser in der Bucht und vergessen Sie den Alltag um sich herum. Der Hai-Van-Pass bietet Ihnen eine spektakuläre Panoramaaussicht auf die zentrale Küstenlinie - dieser Augenblick wird Ihnen für immer in Erinnerung bleiben - ganz ohne Fotoapparat.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise Flug von Deutschland über Istanbul nach Hanoi.
2. Tag: Ankunft Empfang durch den einheimischen deutschsprachigen Reiseleiter. Transfer und Check-in ins Hotel.
3. Tag: Stadtrundfahrt in Hanoi Ganztägige Tour durch die Hauptstadt, inklusive Besuch des Ho Chi Minh Mausoleums, des Museums, der “traditionellen Stelzenhäuser“, und der Ein-Pfahl Pagode. Anschließend besuchen Sie das Ethnografische Museum und am Nachmittag Besuch des Literaturtempels.
4. Tag: Hanoi – Ninh Binh Nach dem Frühstück Fahrt in Richtung Ninh Binh. Am Nachmittag Radfahrt auf dem Damm entlang des Boi-Flusses um die Dörfer der Einwohner kennenzulernen. Angekommen im Naturreservat Van Long, gehen Sie an Bord des kleinen Ruderbootes und machen eine langsame Fahrt über die überfluteten Reisfelder und die spektakuläre Landschaft mit Felsgipfeln, Kanälen und Vegetation. Anschließend Fahrt zum Hotel in Ninh.
5. Tag: Ninh Binh – Halong Fahrt zur berühmten Halong-Bucht. Am Halong-Hafen gehen Sie an Bord einer schönen Dschunke, um eine Nachtkreuzfahrt in der Bucht zu machen und exzellente, frische Meeresfrüchte zu essen.
6. Tag: Halong – Hanoi – Danang – Hoi An Früh am Morgen sehen Sie den Sonnenaufgang über dem blaugrünen Wasser in der Bucht. Anschließend endet die Kreuzfahrt in der Bucht und am späten Vormittag verlassen Sie das Schiff. Danach kehren Sie auf die Straße nach Hanoi zurück, die von typischen Reisfeldern des Roten-Fluss-Deltas gesäumt sind. Transfer zum Flughafen und Flug nach Danang. Ankunft in Danang und Transfer in das Hotel in Hoi An.
7. Tag: Hoi An Der Vormittag steht zur freien Verfügung. Am Nachmittag Besichtigung des UNESCO Weltkulturerbes Hoi An. Die Stadt bietet vietnamesische, japanische, chinesische und französische Architekturelemente, welche Sie anhand der Japanischen Brücke, des Chinesischen Tempels und des Hauses von Tan Ky sehen können.
8. Tag: Hoi An - Hue Sie verlassen Hoi An am Morgen und fahren nach Hue über den sehenswerten Hai-Van-Pass. Sie werden unterwegs einen Halt einlegen, um die spektakuläre Panoramaaussicht auf die zentrale Küstenlinie zu erleben. Nachmittags werden Sie die Kaiserliche Zitadelle im Herzen der Stadt Hue besuchen, die berühmt für Ihr Aussehen ist, da sie einer Festung gleicht.
9. Tag: Hue - Saigon Heute fahren Sie zum Flughafen für den Flug nach Saigon. Ankunft und Empfang in Saigon. Sobald Sie Ihren Ausflug beginnen, werden Sie merken, dass die Architektur im Zentrum Saigons noch immer die Kolonialära und den chinesischen Einfluss widerspiegelt. Ihre Entdeckungstour der Hauptstadt des Südens wäre nicht komplett, wenn Sie nicht auch die wichtigsten historischen Stätten der Stadt besuchen: das Hauptpostamt, dessen Metallkonstruktion von Gustave Eiffel entworfen wurde; die Notre-Dame-Kathedrale, gebaut aus roten Backsteinen ähnlich Notre-Dame in Paris; der Palast der Wiedervereinigung (von außen) und die Dong-Khoi-Straße.
10. Tag: Saigon - Ben Tre - Saigon Morgens verlassen Sie Ho-Chi-Minh-Stadt, um Ben Tre im Mekong-Delta zu erkunden, auch bekannt als das „Grüne Venedig“ Vietnams. Nach dem Besuch eines Ziegelwerks in Phong Nam, in welchem Ziegelsteine noch mit der Hand hergestellt werden, gehen Sie an Bord eines Schiffes, um eine Kreuzfahrt auf dem Chet-Say-Fluss (ein Arm des Mekongs) zu machen.Sie werden traditionelle Farmen, Reisfelder und Gemüsepflanzen sehen, bevor Sie an einem kleinen Restaurant einen Halt einlegen, um ein schmackhaftes Mittagessen mit regionalen Spezialitäten, wie dem „Elefantenohrfisch“ oder Süßwassergarnelen, zu sich zu nehmen.
11. Tag: Saigon - Cu Chi - Saigon Tag zur freien Verfügung oder optionaler Ausflug: Sie verlassen Ho-Chi-Minh-Stadt am Morgen und fahren zu den Cu-Chi-Tunneln, die sich eine Stunde von der Stadt entfernt befinden. Ursprünglich wurden die Tunnel mit den Händen von den Viet Minh (Widerstandskräfte) im französischen Indochinakrieg gegraben. Dieses Netzwerk von Untergrundtunneln wurde im Vietnamkrieg weiter ausgebaut. Zum Abschluss der Tour haben Sie die Möglichkeit, die Spezialität von Cu Chi zu probieren, khoai my luoc (gekochter Maniok) – ein vietnamesisches Gericht, das während des Krieges täglich gegessen wurde.
12. Tag:Abreise Die Zeit steht Ihnen zur freien Verfügung bis der Transfer zum Flughafen für Ihren Heimflug ansteht. Das Zimmer steht Ihnen bis 12.00 Uhr zur Verfügung.
13. Tag: Ankunft Ankunft in Deutschland, individuelle Heimreise vom jeweiligen Flughafen.

Hinweis: Programmänderungen sind aufgrund örtlicher Gegebenheiten vorbehalten.

Beispielhotels

Ha Noi Cosiana Hanoi Hotel ***
Ninh Binh Thuy Anh Hotel **
Ha Long Nicht private Dschunke
Hoi An Hoi An Rose Garden Hotel ***
Hue Thanh Lich 2 ***
Ho Chi Minh Sen Viet ***

Ausstattung der Zimmer

Bad/Dusche und WC.

Verpflegung inklusive

10 x Frühstück; 1 x Mittagessen; 1 x Abendessen.

Diverses

Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen

Nicht inklusive:

  • Nicht erwähnte Speisen und Getränke
  • persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder
  • Visum (ca. USD 60,-)

Seit dem 01.07.2015 ist für deutsche Staatsangehörige eine Einreise für einen Aufenthalt bis maximal 15 Tage visumfrei möglich. Hierfür muss das Reisedokument mindestens noch sechs Monate gültig sein. Es wird empfohlen, einen Ausdruck des Rückflugtickets mitzuführen, um es bei Einreise vorlegen zu können. Zu beachten ist, dass eine erneute visumfreie Einreise erst wieder möglich ist, wenn seit der letzten Ausreise aus Vietnam 30 Tage vergangen sind.

Bitte beachten Sie, dass bei Buchung der vollständige Name lt. Reisepass und das Geburtsdatum angegeben werden müssen und dass bei Namensänderung nach Abschluss der Buchung, deren Ursache ausschließlich im Einflussbereich des Reisenden liegt, die dadurch anfallenden Mehrkosten an den Reisenden weiterverrechnet werden.
Eigene Anreise zum jeweiligen Flughafen.

Hinweise zu Reisedokumenten

Zur Einreise benötigen Sie einen bei Ausreise noch mindestens 6 Monate gültigen Reisepass. Für ausländische Staatsbürger gelten möglicherweise besondere Einreisebestimmungen.

Diese Reise ist vom 17.10.2019 00:00 Uhr bis 19.12.2019 23:59 Uhr buchbar.
Änderungen an Text und Bild vorbehalten.

Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite nutzen zu können, müssen Sie JavaScript aktivieren.