Passau: An der schönen blauen Donau

Deutschland 7-tägige Busrundreise in Mittelklasse Hotels, HP mit Konzerten und Ausflügen
Reisezeitraum 03.05.2020 - 09.05.2020
pro Person ab 799 €
Reisecode: 9382275

Bei dieser Reise geht es mit dem Bus durch die schönsten Städte an der schönen blauen Donau: Sie beginnt in Passau. Die charmante Stadt ist ein Erlebnis für alle Sinne. Die einmalige Flusslandschaft, das herrliche Stadtbild, romantische Plätze und Promenaden, verwinkelte Gassen und jede Menge beeindruckende Sehenswürdigkeiten und Museen, komplettieren die berühmte Drei-Flüsse-Stadt Passau. Weiter geht es nach Linz, wo Sie unter anderem die Schlögener Schlinge zu sehen bekommen, welche im Jahr 2008 zum „Naturwunder Oberösterreichs“ ernannt wurde. Ebenso spazieren Sie durch die bezaubernde Linzer Altstadt. Nach der Fahrt durch die märchenhafte Landschaft des Böhmerwaldes, erreichen Sie die Stadt Krumau (Ceský Krumlov), welche seit 1992 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. An den letzten Tagen besuchen Sie optional die Barockstadt Schärding am Inn und erfahren in der Erlebnisakademnie alles Wissenswerte über Pflegeversicherung, Vorsorgevollmacht, sowie Patientenverfügung. Als Abschluss genießen Sie ein letztes Mal die Flusslandschaft, bevor es nach Hause geht.

Scribble_Highlight.png

6 Konzerthighlights

Das ist wahrlich Musik in den Ohren. Bei dieser Reise kommen Sie in den Genuss sanfter Klänge: Sie werden den Dommusikern bei einem Orgelkonzert im Dom St. Stephan lauschen. Bei einem typisch bayrischen Abend freuen sie sich auf Trachten, beste musikalische Unterhaltung, altbekannte und verblüffend ungewöhnliche Instrumente, Schuhplattler und Jodler. Ebenso hören Sie sich das Konzert mit dem Titel „An der schönen blauen Donau“ an. In Krumau werden Sie von Böhmischer Blasmusik der Musikgruppe Babouci begrüßt. Im Alten Dom in Linz befindet sich die Brucknerorgel, die Sie mit ihren Klängen während des Orgelkonzertes verzaubern wird. Beim Besuch des Fürstbischöflichen Opernhauses mit der exklusiv organisierten „Donau Opern Gala“ – Die schönsten Arien und Liebesduette mit Künstlern des Landestheaters Bayern werden die Ohren gestreichelt.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise Anreise mit dem Bus aus ganz Deutschland nach Passau. Bezug der Zimmer. Abendessen im Hotel.
2. Tag: Die Drei-Flüsse-Stadt Passau Beginn der Entdeckungstour der besonderen Art: Bei einer kulinarischen Stadtführung lernen Sie die Stadt und ihre Köstlichkeiten kennen. Bei verschiedenen Zwischenstopps können Sie typische Schmankerl in fester und flüssiger Form erleben und „erschmecken“. Außerdem erfahren Sie dabei viel über die Kultur und Geschichte der im barocken Stil erbauten Stadt. Natürlich darf auf der Tour ein Besuch im weltbekannten Passauer Dom nicht fehlen. Am Ende der Stadtführung lauschen wir den Dommusikern bei einem Orgelkonzert im Dom St. Stephan. Sie hören die Klangmöglichkeiten der Orgelanlage mit einem breiten Spektrum der Orgelmusik verschiedener Jahrhunderte. Danach betrachten Sie Passau vom Schiff aus. Am Abend besuchen Sie die Veranstaltung Bavaria live. Freuen sie sich auf Trachten, beste musikalische Unterhaltung, altbekannte und verblüffend ungewöhnliche Instrumente, Schuhplattler und Jodler.
3. Tag: Schiff ahoi nach Linz Nach dem Frühstück geht es mit dem Bus nach Engelhartszell, von wo die Schifffahrt nach Linz beginnt. Das Highlight ist die Schlögener Schlinge, welche im Jahr 2008 zum „Naturwunder Oberösterreichs“ ernannt wurde. Am frühen Nachmittag Ankunft in Linz, wo Sie an der Anlegestelle von Ihrem Guide abgeholt werden. In kleineren Gruppen entdecken Sie die Linzer Altstadt. Dabei erfahren Sie viele „Geschichtln“ rund um das alte Linz. Das Ende der Führung ist im Alten Dom. Hier befindet sich die sogenannte Brucknerorgel, deren Name dem dort viele Jahre wirkenden Anton Bruckner gewidmet wurde. Lassen Sie sich von den Klängen während des Orgelkonzertes verzaubern. Am späten Nachmittag bringt Sie der Bus nach Peuerbach. Anschließend Besuch der Landesmusikschule. Nach dem Abendessen genießen Sie das Konzert mit dem Titel „An der schönen blauen Donau“.
4. Tag: Krumau Der heutige Ausflug führt durch die märchenhafte Landschaft des Böhmerwaldes in die Stadt Krumau (Ceský Krumlov), welche seit 1992 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Bei einer Stadtführung schlendern Sie durch die wunderschönen Gassen und sehen zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie das Schloss Cesky Krumlov, die Mantelbrücke, das Egon Schiele Art Centrum, das Moldavit-Museum und vieles mehr. Angekommen in der Brauerei Krumlov erwartet Sie der exklusiv reservierte Garten, wo Sie schon mit Böhmischer Blasmusik der Musikgruppe Babouci begrüßt werden. Natürlich darf auch der Genuss eines typischen tschechischen Bieres nicht fehlen. Dazu wird ein deftiges Gulasch aufgetischt.Nach dem gemütlichen Ausklang geht es mit dem Bus wieder zurück nach Passau.
5. Tag: Fakultativer Ausflug - Barockstadt Schärding am Inn Tag zur freien Verfügung mit Abendveranstaltung oder optionaler Ausflug: Der heutige Tag steht im Zeichen des Mittelalters. Erleben Sie eine Genusszeitreise durch Schärding und tauchen Sie in eine längst vergangene Welt ein. Auf mittelalterlichen Spuren zu den schönsten Plätzen der 700 Jahre alten Stadt Schärding begleiten Sie Stadtführer in mittelalterlicher Kleidung. Eine deftige Kost aus dem Mittelalter in der Schärdinger Gastronomie rundet die Führung ab. Bei einer Innschifffahrt auf einer der schönsten Flusslandschaften Österreichs - zwischen Schärding und Passau - erleben Sie Natur pur. An Bord werden Ihnen köstliche „Innviertler Knödel“ serviert. Zum Abschluss verkosten Sie noch den süffigen Gerstensaft der Brauerei Baumgartner. Anschließend Transfer ins Hotel. Am Abend erwartet Sie der Höhepunkt der Eventreise: Der Besuch des Fürstbischöflichen Opernhauses mit der exklusiv organisierten „Donau Opern Gala“ – Die schönsten Arien und Liebesduette mit Künstlern des Landestheaters Bayern.
6. Tag: Erlebnisakademie Besuch der Erlebnisakademie: Es werden interessante und wichtige Themen wie Pflegeversicherung, Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung behandelt. In der Pause haben Sie die Möglichkeit, die Infostände zu besuchen. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Genießen Sie die einmalige Flusslandschaft, das herrliche Stadtbild, oder spazieren durch die gemütlichen Promenaden und verwinkelten Gassen. Danach Rückfahrt und Abendessen im Hotel.
7. Tag: Rückreise Nach dem Frühstück und Check-out Rückfahrt mit dem Bus zur jeweiligen Haltestelle.

Hinweis: Programmänderungen sind aufgrund örtlicher Gegebenheiten vorbehalten.

Mittelklassehotels

Zimmer-/Appartementtypen

Einzelzimmer oder Doppelzimmer.

Verpflegung inklusive

Halbpension mit Frühstück und Abendessen.

Diverses

Mindestteilnehmerzahl: 300 Personen
Maximale Teilnehmerzahl: 350 Personen

Nicht inklusive:

  • Nicht erwähnte Speisen und Getränke
  • persönliche Ausgaben

Hinweise zu Reisedokumenten

Zur Einreise benötigen Sie einen gültigen Lichtbildausweis.

Zustieg/Bushaltestellen

Augsburg, Bad Kreuznach, Berlin, Bielefeld, Böblingen, Bremen, Chemnitz, Crailsheim, Darmstadt, Dortmund, Dresden, Düsseldorf, Erfurt, Essen, Frankfurt a. Main, Fulda, Gießen, Göttingen, Hagen, Hamburg, Hannover, Heidelberg, Heilbronn, Jena, Kaiserslautern, Karlsruhe, Kassel, Kiel, Koblenz, Köln, Landstuhl, Leipzig, Lübeck, Magdeburg, Mannheim, Meppen, München, Münster, Neubrandenburg, Nürnberg, Offenbach, Osnabrück, Rostock, Schwerin, Siegen, Stendal, Stuttgart, Ulm, Wuppertal, Würzburg, Trier, Schweich, Wittlich.


Hinweis: Die gewünschte Zu-/Ausstiegsstelle muss bei Buchung bekannt gegeben werden. Mindestteilnehmerzahl je Zustieg 5 Personen. Einzelne Zustiegsstellen können bei Nichterreichen der benötigten Personenzahl zusammengelegt werden. Die Bekanntgabe der Zustiegsstellen und Abfahrtszeiten erfolgt mit den Reiseunterlagen. Eigenanreise zur jeweiligen Buszustiegsstelle.

Diese Reise ist vom 08.08.2019 00:00 Uhr bis 12.09.2019 23:59 Uhr buchbar.
Änderungen an Text und Bild vorbehalten.

Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite nutzen zu können, müssen Sie JavaScript aktivieren.