Rheinsberg und die seenreiche Umgebung mit dem Fahrrad erkunden

Deutschland 5 Nächte im 4* sup. Hotel mit Fahrradverleih, HP mit Eintritt ins Schloss Rheinsberg, Obstkorb und 1 Flasche Wasser
Reisezeitraum 22.09.2019 - 18.10.2019
pro Person ab 559 €
Reisecode: 9338301

Natur pur erleben. Die Mecklenburgische Seenplatte bietet ideale Voraussetzungen dafür. Tausend Seen, duftende Wiesen, ursprüngliche Wälder, Flüsse und unzählige Kanäle bilden die größte zusammenhängende Seenlandschaft Europas. Ein faszinierendes Naturparadies mit der Müritz im Mittelpunkt und Wasserwegen, die letztlich bis nach Berlin und Hamburg reichen. Klar, dass Liebhaber unberührter Natur voller Euphorie auf Entdeckungsreise durch die National- und Naturparks gehen. Wenn die Luft endlich nach Frühling riecht und die Sonne schon kräftig die Haut wärmt, gibt es kaum etwas Schöneres als sich aufs Rad zu schwingen. Bei dieser Tour machen Sie sich auf den Weg zu den Hotspots der Umgebung von Rheinsberg. Ihre Nächte verbringen Sie im 4* Superior Maritim Hafenhotel Rheinsberg, wo Sie sich nach einem aktiven Tag im 2.000 m² großen Wellnessbereich richtig gut erholen und wieder Kraft für die weiteren Tage sammeln können.

Scribble_Highlight.png

Erkunden und fit bleiben

Während Sie die schönsten Naturkulissen erkunden, halten Sie sich auf Ihrem Fahrrad fit. Die Aussichten am glänzenden Stechlinsee oder der Blick auf das Schloss Rheinsberg, wo saftiges Grün, Architektur und Kunst zu einem Ensemble harmonieren, sind auf jeden Fall eine großartige Belohnung für die zurückgelegten Kilometer. Wenn das Wetter mitspielt, können Sie sich auch mit einem Badeaufenthalt am Rheinsberger See abkühlen. Die Tour durch die Ruppiner Schweiz rundet das herrliche Natur-Programm ab: Das seenreiche Waldgebiet mit seltener Flora und Fauna sieht einfach atemberaubend aus.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise Individuelle Anreise nach Rheinsberg. Willkommensmenü am Abend im Hotel.
2. Tag: Großer Stechlinsee Frühstück und im Anschluss Fahrt mit dem Rad ins Zentrum von Rheinsberg. Beim Kronprinz-Friedrich-Denkmal, unweit des Schlosses, startet täglich die Route. Heute geht es auf Radwegen nach Menz und auf wenig befahrenen Straßen weiter nach Neuglobsow zum Großen Stechlinsee - Norddeutschlands größtem Klarwassersee mit Trinkwasserqualität. Die flachen Strände des beliebten Badesees werden als Raststation mit wunderschöner Kulisse genutzt. Rückfahrt zum Hotel. (ca. 49 km)
3. Tag: Seentour zur Diemitzer Schleuse Die Tour am nächsten Tag führt weiter zum Gartentor des Schlosses Rheinsbergund von dort auf einem einsamen Radweg nach Flecken Zechlin. Rast in der Ortschaft vom Schwarzen See und großem Zechliner See. Weiter geht es durch ruhige Wälder, kleine Ortschaften und an diversen Seen vorbei nach Diemitz. Aufenthalt bei der Schleuse. Über die Zechlinerhütte und am Ufer des Großen Rheinsberger Sees entlang führt der Radweg zurück zum Hotel. (ca. 39 km)
4. Tag: Ruppiner Schweiz Diesmal geht es vom Kronprinz-Friedrich-Denkmal nach Süden: Über Braunsberg geht es auf verkehrsarmen Straßen nach Boltenmühle. Diese Fachwerk-Wassermühle mit Restaurant liegt im Herzen der sogenannten "Ruppiner Schweiz", einer hügeligen Naturlandschaft rund um den Kalksee und Tornowsee. Eventuell kleiner Abstecher zum Tierpark Kunsterspring (+2,5 km). Zurück zum Hotel geht es über Binenwalde und ein kurzes Stück (2,5 km) auf einer der für die Gegend typischen Pflasterstraßen. (ca. 42 km)
5. Tag: Rheinsberg Erkundung des Städtchens Rheinsberg mit dem historischen Stadtkern. Besichtigung des Schlosses Rheinsberg mit dem barocken Garten und der Orangerie im Rahmen einer Führung. Sehenswert sind auch das Kurt-Tucholsky-Literaturmuseum und die bekannte Keramik-Manufaktur. Die Holländische Windmühle und der "Alte Leuchtturm" sind ebenso einen Abstecher wert. Anschließend machen Sie noch eine kurze Radtour über den Linowsee und Warenthin am Großen Rheinsberger See mit Bademöglichkeit. Vor dort aus haben Sie einen herrlichen Blick auf das Schloss und den Park. Danach Rückfahrt zum Hotel.(ca. 19 km)
6. Tag: Abreise Frühstück und individuelle Heimreise.

Maritim Hafenhotel Rheinsberg **** Superior

Direkt am Rheinsberger See vergessen Sie den Alltag und tauchen ein in die Hafenidylle des Maritim Hafenhotels Rheinsberg. Mit eigenem Bootssteg, Leuchtturm und kleinen Brücken begrüßt Sie das Hotel in malerischer Umgebung. Ob Urlaub, Wohnen auf Zeit oder die Teilnahme an einem Event – hier entdecken Sie die vielfältigen Möglichkeiten rund um die Mecklenburgische Seenplatte und das Ruppiner Land.

Allgemeine Ausstattung

Rezeption; Parkplatz: kostenfrei; Frühstücksraum; Bar.

Ausstattung der Zimmer

Gitterbett als Überbelegung NICHT möglich; Bad oder Dusche/WC; Föhn; Sat-TV; Safe: kostenfrei.

Zimmer-/Appartementtypen

2 Bett Bad/Dusche/WC/Balkon: Mindestbelegung 2, Typ "Classic-Zimmer", ca. 28 m²;
2-3 Bett Bad/Dusche/WC/Balkon: Mindestbelegung 2, Typ "Classic-Zimmer", ca. 28 m²;
1 Bett Bad/Dusche/WC/Balkon: Mindestbelegung 1, Typ "Classic-Zimmer", Doppelzimmer zur Alleinbenützung, ca. 28 m².

gebührenpflichtig vor Ort

Kurtaxe in der Höhe von € 1,50 pro Person und Nacht ab 15 Jahren.

Inklusive im Fitness- und Wellnessbereich

Wellnessbereich: Sauna; Zutritt für Kinder unter 14 Jahren in Begleitung von Erwachsenen (10:00 bis 18:00 Uhr); ca. 2000 m². Für Kinder ab 15 Jahren. Hallenbad: Kinder: Nur in Begleitung eines Erwachsenen. Hallenbad: 25 x 6 m, ca. 150 m²; Beautycenter; Erlebnisduschen, Eisbrunnen.

gebührenpflichtig im Fitness- und Wellnessbereich

Dampfbad; Finnische Sauna; Ruheraum; Massagen; 13 Kabinen für Anwendungen.

Verpflegung inklusive

Frühstücksbuffet.

Unterhaltung inklusive

Fitnessraum.

Sonstiges

Kreditkarten: Bankomat/EC-Karte, MasterCard, Visa;
Rollstuhlgerecht: Nein;
Anreise ab: 15:00 Uhr;
Abreise bis: 12:00 Uhr.

Diese Reise ist vom 14.03.2019 00:00 Uhr bis 05.09.2019 23:59 Uhr buchbar.
Änderungen an Text und Bild vorbehalten.

Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite nutzen zu können, müssen Sie JavaScript aktivieren.